Unternehmerpreis

Familienfreundlich in Potsdam-Mittelmark

Unternehmnerpreis Familienfreundlich in PM

Unsere Sponsoren

Stiftung Fachkräfte für Bandenburg der IHK Potsdam

TGZ Fläming Bad Belzig

Fliedners Wohn- und Werkstätten

Immer im Herbst tagt die Jury, um die Bewertungskriterien den aktuellen Bedingungen im Landkreis anzupassen. Die Bewerbungen sind dann in der Zeit vom 1. Dezember des laufenden Jahres bis zum 28./29. Februar des folgenden Jahres möglich. Über das Kontaktformular können Sie sich in dieser Zeit bewerben.

Nach der Preisverleihung ist
vor der Preisverleihung

Es werden drei Erstplatzierte gekürt, gestaffelt nach Größe des Unternehmens, so dass auch kleine Unternehmen eine Chance auf diesen attraktiven Preis haben. Eine einjährige Werbekampagne durch den Landkreis Potsdam-Mittelmark, verbunden mit einem Imagefilm für jeden Preisträger, einem attraktiven Pokal, Aufkleber, die das Unternehmen als familienfreundliches Unternehmen kennzeichnen, sowie eines Preisgeldes für teambildende Maßnahmen im Unternehmen schließt sich an. Die Preisträger haben außerdem die Möglichkeit, sich bei Stellengesuchen in der Bundesagentur für Arbeit mit dem Logo des Familienfreundlichkeitspreises kennzeichnen zu lassen. Die bisherigen Werbekampagnen umfassten unter anderem die Präsentation der Unternehmen auf dem Kreisentwicklungsforum, in den Wirtschaftsforen des Landkreises, in den Arbeitskreisen Schule/Wirtschaft, in den Ausschüssen des Kreistages, im Ausbildungsführer des TGZ PM, auf Ausbildungsmessen im Landkreis und auf der Grünen Woche. Zusätzlich werden Workshops zu aktuellen wirtschaftlichen Themen angeboten, die alle Bewerber beim Unternehmerpreis „Familienfreundlich in PM“ nutzen können. Neu ist auch, dass sich Tochterunternehmen des Landkreises Potsdam-Mittelmark sowie der Kreisverwaltung in einem Markt der Möglichkeiten mit Maßnahmen der Familienfreundlichkeit präsentieren. Die Expertentische im Foyer werden sich ebenfalls daran beteiligen. Für alle Bewerber besteht daher auch die Möglichkeit, mit diesen Unternehmen eine Kooperationsvereinbarung zu schließen für die Weiterentwicklung von Familienfreundlichkeitsmaßnahmen (z.B. gegenseitige Betriebsbesichtigungen/Teamevents, gemeinsame Veranstaltungen durchzuführen, Einbeziehung in den Gesundheitstag des LK PM, o.ä.)

Haben auch Sie nachahmbare Ansätze in Ihrem Unternehmen mit Sitz im Landkreis Potsdam-Mittelmark, die Ihre Mitarbeiter in der Vereinbarkeit von Beruf und Familie stärken? Dann bewerben Sie sich!